LoviSil® Einspeisungsmuffen

6/10 (12) kV – 18/30 (36) kV

Anwendung
Für die Einleitung in papierisolierte (Blei) oder kunststoff-isolierte (VPE) Kabels bis 1.0002.

Möglichkeiten
In einer Abzweigmuffe können nahezu alle vorkommenden Kabel direkt miteinander verbunden wurden, z.B. 1-aderige Kabel unterschiedlichen Querschnitts von Windparks.

LoviSil® Einspeisungsmuffen können mit speziell entwickelten Verbindern ausgestattet werden um Verbindungen von kleinsten direkt auf grösste Querschnitte herzustellen, so kann direkt in das Netz eingespeist werden. Dies spart nicht nur Kabellänge und Erdarbeiten, sondern auch die Montagezeit is kurzer. Damit is die Einspeisungsmuffe eine preisgünstige investierung.

Siehe Anwendungsbereich

Der Aufbau mit Aussenschale, Polyurethanharz und LoviSil® bietet einen perfekten Schutz gegen Schläge, Feuchtigkeit und kontaminierten Böden.

Einzigartiger Aufbau, vormontierte Teile dadurch effiziente Montage. Nur standard Werkzeug, ohne Löten oder schrumpfen.

Ein Basiskonzept für alle Kabelkonfigurationen. Der modulare Aufbau (Basis-, Kabel- und Füllstoffmodul ermöglicht eine optimale Lagerhaltung.

LoviSil® garantiert eine zuverlässige elek-trische Isolation und eignet sich für ein dezentrales Energieverteilnetz mit Erneuerbaren Energien.