Seit 2006 befindet sich in Nordschweden das Onshore-Windmühlenprojekt Markbygden im Bau. Lovink hat kürzlich seine LoviSil®-Abzweigverbindungen als Lösung für die speziellen Anforderungen vorgestellt, die u.a. durch die extrem niedrigen Temperaturen und scharfkantige Gesteine entstanden sind.

Der verantwortliche Auftragnehmer suchte nach einer robusten Technik, die den extrem kalten Bodentemperaturen standhält. Die Montageprobleme, die bei extremer Kälte auftreten können, können u.a. zu Fehlfunktionen beim Einschalten der Kabel führen.

Flüssige Technologie
Die LoviSil®-Flüssigsilikontechnik hat unter extrem kalten Bedingungen keine Montageprobleme. Das Silikon bleibt flüssig und isoliert somit alle Teile in der Muffe perfekt. Die Wahrscheinlichkeit von Teilentladungen aufgrund von Lufteinschlüssen ist daher minimal. Die elektrischen und mechanischen Eigenschaften machen die LoviSil®-Muffe unter allen Wetterbedingungen zu einer zuverlässigen und optimalen Verbindung.

Mit einer Abzweigmuffe kann ein Kunststoffkabel direkt zu einem Papier- oder Kunststofkabel abgezweigt werden. Darüber hinaus ermöglicht der speziell entwickelte Verbinder Verbindungen von kleinsten direkt auf grösste Querschnitte herzustellen, so kann direkt in das Netz eingespeist werden. Dies spart nicht nur Kabellänge und Erdarbeiten, sondern auch die Montagezeit is kurzer.

Training vor Ort
Nach umfangreichen theoretischen und praktischen Schulungen wurden LoviSil® Abzweigmuffen für den Anschluss von 800 mm2 an 952 Kunststoffkabel installiert. Eine dicke Schneeschicht und eine Temperatur von -14 ° C sorgten für eine herausfordernde Montage: „Mit Hilfe von Heizungen wurde das Zelt beheizt und das Montageloch gegraben. Die Monteure waren sehr erfahren und an diese Montagebedingungen gewöhnt “, sagte Account Manager John Lerant.

Die Installation verlief problemlos und die Kabel wurden erfolgreich unter Spannung gesetzt. Sowohl der Auftragnehmer als auch der Endkunde blicken zufrieden auf die Schulung und Montage zurück.

Interesting facts

  • Die LoviSil®-Flüssigsilikontechnik bietet unter extrem kalten Bedingungen eine perfekte Isolierung
  • Die LoviSil® Abzweigmuffen sind kostensparend für Windparke